Schule - und jetzt?

Wie geht es nach der Schule weiter?

Deine Schulzeit neigt sich dem Ende zu, bald hast du deinen Abschluss in der Tasche. Aber wie geht es dann weiter? Oder ist der Abschluss in Gefahr?

Vielleicht hast du aber auch schon die Schule bereits verlassen, um zu jobben. Aber jetzt möchtest du doch eine Ausbildung machen, kommst aber irgendwie nicht voran?

Die Berufsberatung >> klärt mit dir, welche Angebote du als Unterstützung bekommen kannst.

Du bist noch schulpflichtig?

Die Schulpflicht >> ist in Deutschland >> gesetzlich geregelt. Bei jungen Menschen, die ihre allgemeinbildende Schule nach der 9.Klasse verlassen haben, besteht sehr häufig noch eine Berufsschulpflicht.

Ob du noch berufsschulpflichtig bist, kannst du hier nachlesen:

Informationen des Kultusministeriums zum Thema Schul- und Berufsschulpflicht >>

gesetze-bayern.de- Informationen zur Berufsschulpflicht >>

Welche Überbrückungsmöglichkeiten gibt es in der Region?

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)

Seit dem Schuljahr 2020/2021 ist das BVJ verpflichtend für alle berufsschulpflichtigen Jugendlichen zu besuchen, die nach dem Besuch der allgemeinbildenden Schule noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben oder sich zu keiner bestimmten Ausbildung entschließen konnten. Die Schüler/innen werden in einem Jahr Vollzeitunterricht auf eine Berufsausbildung oder eine berufliche Tätigkeit vorbereitet. Die Berufsschulpflicht wird hiermit erfüllt. Erst bei der Aufnahme einer Ausbildung besteht wieder eine erneute Pflicht zum Besuch der Berufsschule im Ausbildungsberuf.

Für Jugendliche ohne Schulabschluss aus einer allgemeinbildenden Schule gilt: Das Berufsvorbereitungsjahr gilt als erfolgreich abgeschlossen, wenn in allen Fächern mind. die Note 4 erzielt wird. Auf Antrag kann die Berufsschule dann im Jahreszeugnis folgenden Vermerk eintragen: „die mit diesem Zeugnis nachgewiesene Schulbildung schließt die Berechtigung des erfolgreichen Mittelschulabschlusses ein.“

Überblick über verschiedene BVJ-Möglichkeiten in Würzburg >>
Informationen zu Berufs-Integrations-Klassen (BIK) >>

Information Kolping-Berufsschule Würzburg >>
BVJ Kolping-Berufsschule >>

Information Don Bosco Berufsschule Würzburg >>
BVJ Don Bosco Berufsschule >>

VOM-Kurs (Vorbereitungslehrgang Mittelschulabschluss)

Junge Menschen, die einen schlechten oder noch keinen Mittelschulabschluss haben, können in diesem Kurs auf den erfolgreichen oder qualifizierenden Mittelschulabschluss vorbereitet werden. Es handelt sich um einen Vollzeitlehrgang mit ca. 30Std/ wöchentlich. Dauer: ca. Oktober-Juli.

Die Finanzierung erfolgt durch das bayer. Staatsministerium für Unterricht und Kultus und ist für die Lehrgangsteilnehmer/innen kostenfrei.

Ansprechpartner Hr Karl: Berufliche Fortbildungszentrum der bayer. Wirtschaft gGmbH (bfz)

Mergentheimer Str. 180, 97084 Würzburg

Berufliche Orientierung für Zugewanderte (BOF)

Im BOF-Programm werden nicht mehr schulpflichtigen Zugewanderte schrittweise auf eine Ausbildung vorbereitet und dabei intensiv begleitet. Dauer: bis zu 26 Wochen

In Würzburg findet dieses Programm beim Beruflichen Fortbildungszentrum der bayer. Wirtschaft gGmbH (bfz) statt.

Besuch eines Berufsgrundschuljahres (BGJ)

Eigentliches Ziel beim Besuch eines BGJ ist das erfolgreiche Bestehen des ersten Ausbildungsjahres für die Berufe Landwirt/in, Winzer/in (BGJ Agrarwirtschaft) oder Zimmerer/Zimmerin, Tischler/in (BGJ Holztechnik). Für Jugendliche ohne Schulabschluss aus einer allgemeinbildenden Schule gilt: Das Berufsgrundschuljahr gilt als erfolgreich abgeschlossen, wenn in allen Fächern mind. die Note 4 erzielt wird. Auf Antrag kann die Berufsschule dann im Jahreszeugnis folgenden Vermerk eintragen: „die mit diesem Zeugnis nachgewiesene Schulbildung schließt die Berechtigung des erfolgreichen Mittelschulabschlusses ein.“

Bei Interesse lasse dich bitte bei der jeweiligen Berufsschule beraten.

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD, "Bufdi")

Diese Angebote richten sich an junge Frauen und Männer, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und sich ein Jahr lang in den Bereichen Soziales, Kultur, Ökologie oder Sport gesellschaftlich engagieren wollen. Ein Schulabschluss wird nicht angeboten.

FSJ Bayern >>

Informationen BFD >>

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ)

Das FÖJ ist ein Angebot an junge Frauen und Männer, die ein Jahr lang freiwillig in einer Einrichtung des Natur- und Umweltschutzes oder der Umweltbildung arbeiten und lernen wollen (z.B. Umweltbehörden der Gemeinden und ökologische Bildungsstätten). Mögliche Aufgabengebiete: Biotoppflege, Kartierungs- und Messarbeiten, Waldarbeit, Schutzmaßnahmen für bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Im Verlauf des FÖJ darf man das 27.Lebensjahr nicht vollenden. Ein Schulabschluss wird nicht angeboten.

FÖJ Bayern >> 

Einsatzorte über die Jobbörse der Agentur für Arbeit suchen:

unter „Sie suchen“ Praktikum/Trainee angeben,

unter „Suchbegriffe“ den gewünschten Dienst angeben, z.B. FSJ (man kann dieses Feld aber auch frei lassen),

das dritte Feld unter „Arbeitsort“ füllst Du mit deiner Postleitzahl.

Man erhält nun eine Auflistung von aktuell zu besetzenden Freiwilligendiensten.

Einstiegsqualifizierung für Jugendliche (EQ)

Eine Einstiegsqualifizierung ist ein 6- bis 12-monatiges sozialversicherungspflichtiges Praktikum. Sie soll Jugendliche und junge Erwachsene, die sich bereits für einen konkreten Beruf entschieden haben, auf eine Ausbildung vorbereiten. Die Durchführung eines EQ`s kann nur nach erfolgreicher Absprache mit der zuständigen Kammer (IHK, HWK…), der Agentur für Arbeit und dem betreffenden Arbeitgeber erfolgen. Bei Interesse ist eine ausführliche Beratung durch die Berufsberatung >> unbedingt notwendig

EQ-flyer allg Informationen >>

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

Eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme ist ein Angebot der Berufsberatung für junge Menschen, die ihre Berufsschulpflicht erfüllt haben. Während einer BvB lernt man durch verschiedenste Praktika die unterschiedlichen Berufe kennen. So kann man ausprobieren, welche Tätigkeiten einem besonders liegen. Bei Interesse ist eine ausführliche Beratung durch die Berufsberatung >> unbedingt notwendig.

BvB flyer allg Informationen >>

Auslandaufenthalte

Du spielst mit dem Gedanken, für eine Zeitlang ins Ausland zu gehen?

Dann hast Du sicher eine Menge Fragen, zum Beispiel: Wie finde ich eine passende Stelle? Wo kann ich ein Praktikum oder einen Ferienjob finden? Und welche Organisation bietet Freiwilligendienste an? Was bringt mir ein Auslandsaufenthalt überhaupt? Das Angebot ist groß und erscheint oft unüberschaubar. 

Das Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit Würzburg bietet umfangreiches Informationsmaterial zu Jobsuche, Ausbildung, Studium, Praktikum, Überbrückungs-möglichkeiten und Informationen im Ausland.

Weitere Informationsmöglichkeiten:

Beratungsangebot der ZAV- Zentrale Auslands- und Fachvermittlung >>
Informationsbroschüre  ZAV "Wage den Schritt ins Ausland" >>

Informationen Auslandsaufenthalte- planet-beruf.de >>
Vorüberlegungen zu Auslandsaufenthalten- Arbeitskreis Wege ins Ausland >>
welche Art von Auslandsaufenthalt suche ich?- IBS >>
welche Möglichkeiten im Ausland habe ich -rausvonzuhaus.de >>

Freiwilliger Wehrdienst (FWD)

Wer Soldat werden möchte, muss mindestens 17 Jahre alt sein. Das Karriereberatungsbüro der Bundeswehr informiert im Vorfeld über den Dienst an der Waffe und die Bereitschaft zu Auslandseinsätzen sowie deren Gefahren. Hinzu kommt die Frage der Mobilität, denn Soldaten können bundesweit eingesetzt werden. 

Kontaktadresse Würzburg: Karriereberatungsbüro: Wenzelstraße 19, 97084 Würzburg,

Telefon: 0931/ 6194950

Flyer Bundeswehr >>

Freiwilliger Wehrdienst im Heimatschutz

Die Bundeswehr bietet seit 2021 eine neue Form des freiwilligen Wehrdienstes an, den „Freiwilligen Wehrdienst im Heimatschutz“. Die größten Unterschiede zum klassischen freiwilligen Wehrdienst sind die heimatnahe Einplanung im Reservistendienst nach der Grund- und Spezialausbildung und der Dienst im Heimatschutz, statt im Auslandseinsatz. Das Projekt „Dein Jahr für Deutschland“ findet als Pilotprojekt der Streitkräftebasis statt und ist zunächst für ein Jahr festgelegt. Dann wird entschieden, in welcher Form das Projekt weitergeführt wird.

Icon Pfeil

Nicht das Richtige für dich gefunden?

Unser Beratungsangebot ist sehr vielfältig. Nimm gerne Kontakt zu uns auf und lass dich unter anderem in den Bereichen der persönlichen Beratung, wie der Erziehungs-, Familien-, Schwangerschafts- oder Suchtberatung, oder in Fragen der Sozialhilfe, wie Grundsicherung, Lebensunterhalt, Wohnhilfe und finanzielle Unterstützung, von unseren Experten beraten.

Die Jugendberufsagentur Würzburg

Wir sind für dich da
Icon Fragezeichen

Was ist die Jugendberufsagentur?

Gerade wenn es für dich im Moment nicht so glatt läuft, unterstützen wir dich bei allem was dir zu den Themen Schule, Berufswahl, Ausbildung und Arbeit auf dem Herzen liegt. Als Jugendberufsagentur Würzburg arbeiten wir Hand in Hand und stehen als Akteure der Jugendhilfe, des Jobcenters und der Agentur für Arbeit in engem Austausch untereinander und mit vielen weiteren Netzwerkpartnern, Beratungsstellen und Berufsschulen. Unser Ziel ist es, Dir schnell, unkompliziert, aber mit Blick nach vorne zu helfen!

Icon Fragezeichen

Wer kann sich an uns wenden?

Mit unserem Team aus unterschiedlichen Expertinnen und Experten sind wir schnell und unkompliziert für dich da und können auch über Dinge sprechen, die dich persönlich belasten und gemeinsam Lösungen finden!

Natürlich stehen wir auch allen Eltern und Multiplikatoren als Ansprechpartner zur Verfügung.

Was geht in Würzburg - Veranstaltungen und Events

parentum

parentum Würzburg 2022

Berufswahlmesse für Eltern + Jugendliche Ausbildung oder Studium, Praktikum, Ausland oder Freiwilliges Soziales Jahr „Was soll ich werden?“ Diese Frage...
Icon Uhr

Deine JBA -wir melden uns bei dir zurück!

Item Kontakt

Nimm Kontakt mit uns auf!

Egal ob Probleme im Alltag, der Schule oder zu Hause. Nimm jederzeit Kontakt mit uns auf, wir sind für dich da!

Unsere Partner und Unterstützer

Gemeinsam bringen wir dich zum Ziel

Kontakt

 

Jugendberufsagentur Würzburg

Schießhausstr. 9

97072 Würzburg

 

Postanschrift

 

97024 Würzburg

Schreib uns eine Nachricht

© 2022 - JBA Würzburg | Stadt Würzburg | Alle Rechte vorbehalten

Nach oben